2015년 한독주니어포럼

by KGG posted May 11, 2015
?

단축키

Prev이전 문서

Next다음 문서

ESC닫기

크게 작게 위로 아래로 댓글로 가기 인쇄 수정 삭제

회원 여러분께, 


이 포럼의 목표는 한국과 독일 양국 간의 교류와 협력을 증진하고 미래를 이끌어나갈 젊은 인재를 양성하는 데 있습니다 . 올해로 4회를 맞는 '한독 주니어 포럼'은 독일 Rostock에서 개최됩니다.


'주니어 포럼' 2012 '한독 포럼' 행사의 한 축으로 설립되었으며, 양국의 대학생이 주축이 되어 '한독 포럼'과 같이 한국과 독일에서 번갈아 개최됩니다. 학생들은 이 포럼을 통해 자신들의 아이디어와 제안 사항을 '한독 포럼'의 공동 협력사업안에 포함시킬 기회를 갖게 됩니다. 


아래 사항과 첨부해 드리는 내용을 참조하시어 학과 학생들에게 안내 부탁드립니다. 


Das Deutsch-Koreanische Junior-Forum 2015

Das Junior-Forum lädt 40 junge Menschen aus Deutschland und Korea ein, die sich für die deutsch-koreanischen Beziehungen besonders interessieren. Das Junior-Forum wird in diesem Jahr vom Fach Koreastudien der Freien Universität Berlin organisiert und findet in Rostock statt.

Vier der folgenden Themen werden 2015 im Mittelpunkt des Deutsch-Koreanischen Junior-Forums stehen:


  •   Umweltschutz (auch „Green Economy“)

  •   Lebensmittelsicherheit (international)

  •   Soziale Sicherung

  •   Friedenspolitik (in der Region Europa/Ostasien)

  •   Menschenrechte

  •   Umgang mit Terrorismus (Meinungsfreiheit)

Daneben werden ggf. weitere Themen diskutiert. Vorschläge werden gerne im Rahmen Ihrer Bewerbung

entgegengenommen.

Für Unterkunft und Verpflegung am Tagungsort sorgen die Veranstalter. Aufgrund eines großzügigen Stipendiums der Robert Bosch Stiftung ist es der Ewha Graduate School of International Studies möglich, den Flug von bis zu 10 Studierenden nach Deutschland zu finanzieren. Die Anreise innerhalb Deutschlands ist möglicherweise mit zusätzlichen Kosten verbunden und muss u.U. eigenständig organisiert werden. Das Abschließen einer Reisekrankenversicherung auf eigene Kosten ist für alle TeilnehmerInnen für die gesamte Reisezeit Pflicht. Alle TeilnehmerInnen unternehmen die Reise auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko.


Bewerbung zur Teilnahme am Deutsch-Koreanischen Junior-Forum

Bewerbungsvoraussetzungen:

  Sie studieren an einer koreanischen Hochschule.
  Sie sind volljährig und maximal 35 Jahre alt.
  Sie können an einer anspruchsvollen Diskussion entweder auf Deutsch oder auf Englisch teilnehmen.
  Sie haben die koreanische Staatsbürgerschaft.

  Sie haben vertiefte Vorkenntnisse und ein persönliches Interesse an den deutsch-koreanischen

Beziehungen.
Bewerbungsunterlagen auf Deutsch oder Englisch:

  Kurzes Anschreiben und Lebenslauf
  Interessensbekundung, für welches der oben genannten Themen Sie sich primär interessieren,

  Essay (200400 Wörter) zum Thema: „Welchen Beitrag kann die junge Generation leisten, um die

deutsch-koreanischen Beziehungen zukünftig weiter zu verbessern?“ Im Rahmen des Essays geben Sie bitte jeweils mindestens ein konkretes Beispiel zu den folgenden Punkten:


1. Ein konkretes Thema, für das sich insbesondere die jüngere Generation besonders interessiert.

2. Ein Thema, das generationsübergreifend interessant ist.
3. Einen Aspekt der aktuellen deutsch-koreanischen Beziehungen, den Sie kritisch sehen.
4. Ein ganz konkrete Initiative, mit der Sie sich in die deutsch-koreanischen Beziehungen

einbringen könnten.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Ewha Graduate School of International Studies, z.H. Ms Reigh Lee: gk.forum.jr@gmail.com


Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen: 17. Mai 2015